In Word, PowerPoint, Excel und Outlook können Sie einen Hintergrund aus einem Bild entfernen, um das Motiv des Bildes zu betonen oder hervorzuheben oder um störende Details zu entfernen.

Die Entfernung des Hintergrunds ist für Vektorgrafikdateien wie Scalable Vector Graphics (SVG), Adobe Illustrator Graphics (AI), Windows Metafile Format (WMF) und Vector Drawing File (DRW) nicht möglich.

Entfernen des Hintergrundes:

 

Blume mit Hintergrundbild Blume ohne Hintergrund

Sie können die automatische Hintergrund-Entfernung verwenden oder Linien zeichnen, um anzugeben, welche Bereiche des Bildhintergrunds beibehalten und welche entfernt werden sollen.

  • Wählen Sie das Bild aus.
  • Wählen Sie auf der Registerkarte Bildformat der Multifunktionsleiste die Option Hintergrund entfernen.

Probleme beim Entfernen:

(Wenn Sie weder Hintergrund entfernen noch die Registerkarte Bildformat sehen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Bild ausgewählt haben. Möglicherweise müssen Sie auf das Bild doppelklicken, um es auszuwählen, und die Registerkarte Bildformat öffnen.

Der standardmäßige Hintergrundbereich wird magentafarben eingefärbt, um ihn zur Entfernung zu markieren, während der Vordergrund seine natürliche Färbung behält. Normalerweise können Sie das bild bearbeiten und den hintergrund entfernen, ohne dabei viele Bildbearbeitungskenntnisse haben zu müssen. In einigen Fällen haben Sie das gewünschte Ergebnis ohne zusätzlichen Aufwand, in anderen Fällen möchten Sie Bereiche des Bildes hinzufügen oder entfernen, wie im nächsten Schritt beschrieben.

Hintergrund nur teilweise entfernen:

Führen Sie bei Bedarf unter Bildwerkzeuge auf der Registerkarte Hintergrund-Entfernung einen oder beide der folgenden Schritte aus:

  • Wenn Teile des Bildes, die Sie behalten möchten, entfernt wurden, klicken Sie auf Zu behaltende Bereiche markieren und verwenden Sie den Freiformstift, mit dem Sie Tabellen zeichnen, um die Bereiche auf dem Bild, die Sie behalten möchten, zu markieren.
  • Um weitere Teile des Bildes zu entfernen, klicken Sie auf Zum Entfernen markierte Bereiche und verwenden Sie den Zeichenstift, mit dem Sie Tabellen zeichnen, um diese Bereiche zu markieren.
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie in der Gruppe Schließen auf Änderungen beibehalten oder alle Änderungen verwerfen.

Speichern des bearbeiteten Bildes:
Die Änderungen, die Sie am Hintergrund Ihres Bildes vornehmen, wirken sich nur auf die Kopie des Bildes aus, das in der Präsentation, dem Dokument, der Arbeitsmappe oder der E-Mail-Nachricht angezeigt wird. Sie haben keinen Einfluss auf die Originalbilddatei.

Sobald Sie jedoch fertig sind und Änderungen beibehalten ausgewählt haben, können Sie eine separate Kopie des bearbeiteten Bildes speichern, um es an anderer Stelle zu verwenden:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und klicken Sie auf Als Bild speichern, um Ihr neu bearbeitetes Bild als separate Datei zu speichern.